Ernährung im Urlaub oder auf Reisen

Ernährung im Urlaub oder auf Reisen
Teile das!

Einfache Tipps für die beste Ernährung im Urlaub

  • Nutze Apps, wie Tripadvisor oder Empfehlungen von guten Restaurants oder Food-Ketten mit gesunden Alternativen. Auf Instagram findest du auch oft gute Restaurants.
  • In Hotels gibt es meistens entweder eine gesunde Alternative im Menü oder man bedient sich beim Buffet und nimmt sich dort etwas Gesundes.
  • Gehe anstelle von McDonalds z.B. Chinesisch Essen.
  • Verzichte auf frittiertes Essen.
  • Bestelle anstatt Alkohol lieber Wasser.
  • Bestelle Light / Zero Getränke, als normale mit Zucker.
  • Bestell lieber einfache Gerichte, wie Salate, Gemüse mit Fleisch und Reis anstatt Pasta mit Saucen.
  • Nimm weißen Reis anstatt gebratenen Reis (weniger Fett).
  • Bestell dein Gemüse gedämpft anstatt gebraten (weniger Fett).
  • Verzichte auf zuckerhaltige und fettige Soßen, wie z.B. Mayonnaise.
  • Bevorzuge die Vollkornvariante, egal ob beim Brot oder Nudeln.
  • Wähle im Flugzeug die „Healthy Choice“.

Ernährung im Urlaub: Essen selber kochen oder doch gesunde Alternativen?!

Inzwischen gibt es vor allem in Großstätten um jeder Ecke gesunde Food-Ketten, welche vielfältige, kreative und extrem leckere Gerichte anbieten. Oft kann ich selbst nicht glauben, dass die Gerichte wirklich „gesund“ sind, so gut wie diese oft schmecken. Auch in Fast-Food-Ketten wie Subway gibt es mittlerweile die Möglichkeit eine relativ gesunde Wahl zu treffen.

Viele Restaurants haben auch die Kalorientabellen ausgelegt oder geben auf Nachfrage Auskunft. Wähle in Zukunft lieber eine Fast-Food-Kette wie Subway oder nutze die Salatbarangebote von Supermärkten wie Lidl, Aldi, Rewe, Edeka.

Setze dir klare Prioritäten, wenn du im Urlaub oder auf Reisen bist!

Natürlich kannst du dein Essen ganz flexibel aussuchen. Anders wäre es, wenn du einen strikten Diätplan verfolgen würdest, denn da müsstest du dir Frischhalteboxen mitnehmen. Aber wir gehen jetzt davon aus, dass du keine Ziele hast, wie bei einem Bodybuilding-Wettkampf anzutreten.

Wie genau du das ganze Thema rund um deine Ernährung unterwegs oder im Urlaub nimmst, sei dir überlassen. Die Welt bricht auch nicht zusammen, wenn du 1-2 Wochen im Urlaub das isst, auf was du Lust hast. Wichtig ist einfach, dass du nach dem Urlaub wieder deine gewohnte, gesunde Ess-Routine durchziehst.

Ich z.B. wollte mir nie den Urlaub durch gezügeltes Essen vermiesen lassen und auf alles verzichten. Ich liebe das gute Essen in den Hotels und den Restaurants auf der ganzen Welt einfach viel zu sehr!

Als ich bei meiner Reise mit dem Rucksack über einen Monat in Thailand unterwegs war, hab ich mich natürlich auch nicht optimal ernährt.

Meine Priorität war das Reisen und nicht das Essen. Deshalb war ich froh das leckere Thai-Food auszuprobieren.

Fazit zum Thema: Ernährung im Urlaub

Mache dir bitte keinen Druck, das Leben ist zu schön, um ständig zu verzichten. Auch wenn du dir 1-2 Wochen mal den Ranzen voll haust, kannst du nachher wieder fleißig und brav gesund essen. Wenn du aber auch im Urlaub gesund essen willst, dann such einfach Restaurants, die gesundes Essen anbieten.

Viel Spaß im Urlaub 🙂

Noch mehr Tipps?

(c) Anna Gamper I Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Vielen Dank, dass du www.salty-mango.com unterstützt!


Teile das!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.