Gesundes Bauernomelette

Gesundes Bauernomelette
Teile das!

Ein weiterer Blogartikel der Kategorie “Südtirol made healthy!”. Vielleicht hast du schon das Kaiserschmarrnrezept entdeckt, mit der extra Portion an Protein.

In diesem Blogartikel machen wir ein gesundes Bauernomelette. Die typische Eierspeise aus Südtirol.

Langsam, aber sicher werden noch viele weitere Südtiroler Spezialitäten folgen, die wir gemeinsam in eine gesunde Alternative umwandeln.

Das Bauernomelette ist

  • Fettärmer
  • Kalorienärmer
  • Vegetarisch
  • Schnell
  • Einfach
  • Für den leichten Hunger

Bauernomelette mit weniger Fett

Bauernomelette ist ja ursprünglich eher ein fettiges Gericht, wegen der Butter, dem Käse und den Eiern, die auch Fett enthalten.

Dabei kann man ganz einfach ein wenig tricksen und eine fettärmere Alternative zaubern. Wir verwenden einfach LIGHT Käse, am besten Sotilettenkäse.

Was kommt in das Bauernomelette?

Wir verwenden Dinkelmehl, anstatt Weizen. Dazu noch Eier und ein Eiklar, um die Menge an Eiweiß etwas zu erhöhen. Ordentlich würzen und zum Käse noch etwas Hafermilch dazu geben. Das Bauernomelette muss noch raus gebraten werden und ist dann auch super schnell fertig!

Du kannst auch noch das Rote vom Speck mit reingeben.

Noch mehr Lust auf gesunde Südtiroler Spezialitäten?

Rezept

Gesundes Bauernomelette

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Portionen: 1 Person
Kalorien: 229kcal

Equipment

  • Pfanne

Zutaten

  • 15 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • 30 g Käse LIGHT Z.B. Sottilettenkäse light
  • 5 g Zwiebel
  • 2 EL Hafermilch
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • wenig Muskatnuss
  • 3 Cocktailtomaten
  • 1 Prise Salz

Zum Anbraten

  • Cooking Spray

Anleitungen

  • Alle Zutaten, außer den Käse, in einer Schüssel verquirlen und würzen.
  • Eine Pfanne mit dem Cooking Spray besprühen und den Omelette heraus braten.
  • Einen Deckel auf die Pfanne geben, damit der Omelette auch oben gebraten wird.
  • Den Käse auf die Oberseite legen und Deckel wieder rauf geben. Den Käse schmelzen lassen.
  • Omelette zusammen klappen und genießen.
  • Guten Apettit! 🙂

Notizen

  • Käse: Achte darauf einen Light-Käse zu verwenden, um Fett und Kalorien zu sparen. Probiere auch mal Quäse, der Käse mit extra viel Eiweiß
  • Weitere Informationen zu diesem Rezept kannst du oben im Blog-Beitrag nachlesen.

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst benutze. Falls du ein Produkt benötigst oder kaufen willst, kannst du mich gerne unterstützen, indem du über den Link bestellt. So kann ich weiterhin meine Rezepte umsonst mit dir teilen.  Für dich entstehen keine weiteren Kosten. Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen! ? 

Hast du das Rezept probiert?


ERWÄHNE @saltymango_foodblog 
ODER BENUTZE DEN HASHTAG #SALTYMANGO!

(c) Anna Gamper I Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Vielen Dank, dass du www.salty-mango.com unterstützt!


Teile das!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating