Lebkuchen Granola

Lebkuchen Granola
Teile das!

Du willst Dein Müsli aufpeppen? Oder suchst Du einfach ein kleines Mitbringsel für eine liebe Person? Dann ist dieses Granola genau das Richtige für Dich! Dieses schnelle, selbstgemachte 10-Minuten-Granola Rezept schmeckt super lecker, ist crunchy und kommt ganz ohne Zucker aus!

Neben Brötchen, Croissants oder Rührei spielt Knuspermüsli eine große Rolle auf dem Frühstückstisch. Herkömmliches Knuspermüsli schlägt es mit seinem hohen Zuckeranteil oft kräftig auf die Hüfte und droht daher in der heutigen Zeit -die durch unzählige Fitness-Trends geprägt ist- an Bedeutung zu verlieren.

Granola ist nichts anderes als Knuspermüsli mit Honig, Nüssen und Haferflocken. Nur leider mischen die Lebensmittelkonzerne viel raffinierten Zucker hinzu, sodass man als gesundheitsbewusster Mensch darauf verzichten sollte.

Deshalb machen wir uns das Granola einfach selbst, ohne Zucker und unnötigen Schnickschnack!

Das Granola ist

  • gesund
  • lecker
  • passend zu Joghurt, Milch oder Quark
  • das perfekte kleine Geschenk
  • opt. vegan
  • schnell
  • einfach
  • ohne Zucker

Was brauchst Du für Dein Granola?

Du brauchst eigentlich nicht viel! Mandeln, Dinkelkekse nach Wahl auch andere Kekse am besten ungezuckert, Walnüsse, Kokosöl, einen Apfel, Ahornsirup, Haferflocken und Mandelmus.

Zum Würzen verwenden wir ein Lebkuchengewürz, Zimt, Vanille und Salz.

Ich verlinke Dir Lebensmittel die man meiner Meinung nach nicht oft zu Hause hat.

LUST AUF NOCH MEHR REZEPTE?

Rezept

Lebkuchen Granola

Zutaten

  • 150 g Mandeln geraspelt
  • 100 g Dinkelkekse ungezuckert oder andere
  • 50 g Walnüsse geraspelt
  • 100 g Kokosöl
  • 1 Apfel
  • 100 g Ahornsirup
  • 250 g Haferflocken
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Nüsse und Kekse grob zerhacken, sofern sie das noch nicht sind.
  • Die restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren und die Mandel-Nuss-Keksmischung hinzugeben.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen.
  • Aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen und in Gläser füllen.

Notizen

  • Eine Portion (nicht ganzes Rezept) beinhaltet ca. 394kcal
  • Weitere Informationen zu diesem Rezept kannst du oben im Blog-Beitrag nachlesen.

instagram kostenlos IconHast du das Rezept probiert?

Erwähne @saltymango_foodblog oder benutze den Hashtag #saltymango!

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst benutze. Falls du ein Produkt benötigst oder kaufen willst, kannst du mich gerne unterstützen, indem du über den Link bestellt. So kann ich weiterhin meine Rezepte umsonst mit dir teilen.  Für dich entstehen keine weiteren Kosten. Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen!  

(c) Anna Gamper I Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Vielen Dank, dass du www.salty-mango.com unterstützt!


Teile das!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating