Schoko-Nuss-Cookies

Schoko-Nuss-Cookies
Teile das!

Wo sind die Keksliebhaber? Also ich bin zu 100% einer!! Ich liebe, liebe Kekse. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Frisch aus dem Ofen schmecken sie doch am besten. Am schönsten ist es, wenn es draußen kalt ist und es so gut aus dem Ofen duftet. Da steigt die Vorfreude erst richtig an.

Life is better with fresh baked cookies

Cookies können aber auch ganz viel Kalorien und ungesunde Zutaten in sich haben. Das kann dem ein oder anderen fitnessbewussten vielleicht einen Strich durch die Rechnung machen, oder?

Damit Du aber nicht verzichten musst, habe ich das leckerste und beste Kekse-Rezept für Dich. Mit gesunden Zutaten ohne Zucker. Die Kekse sind lecker schokoladig und der perfekte Snack für den kleinen Hunger oder zum Caffee.

Die Schoko-Nuss-Cookies sind:

  • Zuckerfrei
  • Vegan
  • Kein Weizen
  • Ohne Mehl
  • Kein Ei
  • Mit gesunden Fetten
  • Gesund
  • Ein leckerer Snack

Veganes Leinsamen-Ei

Kaum zu glauben, aber wahr. Die Schoko-Nuss-Cookies sind zudem vegan. Wir benötigen keine Milch und auch auf die Eier können wir verzichten. Statt denen verwenden wir eine Mischung aus Leinsamen und Wasser, die wir nur kurz in die Mikrowelle geben und umrühren müssen. Die Masse wird dann klebrig, so entsteht dann unser veganes Ei.

Zutaten für Schoko-Nuss-Cookies

Für unsere Cookies brauchen wir Datteln, Haferflocken, Leinsamen, Wasser, Backpulver, gemahlene Haselnüsse, Erdnussmus, Kokosöl, zuckerfreie Schokodrops und Naturvanille. Die Kekse kann man ganz einfach nachbacken und man benötigt auch nicht lange (außer man hört nicht mehr auf Keksteig zu naschen).

Lust auf noch mehr gesunde und vegane Snacks?

Rezept

Schoko-Nuss-Cookies

Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Portionen: 12 Kekse
Kalorien: 268kcal

Zutaten

  • 200 g Datteln entsteint
  • 150 g Haferflocken gemahlen
  • 1 EL Leinsamen geschrotet
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 100 g Erdnussmus zuckerfrei
  • 50 g Kokosöl
  • 100 g Schokodrops zuckerfrei
  • Naturvanille

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Datteln mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen lassen.
  • Die Leinsamen mit dem Wasser in einer Tasse mischen und kurz in die Mikrowelle geben. Umrühren, bis eine klebrige Masse entsteht.
  • In einer Schüssel gemahlene Haferflocken und Haselnüsse mischen. Backpulver dazu tun und alles gut vermischen.
  • Nun die Datteln aus dem Wasser abseihen und pürieren.
  • Das "Leinsamen-Ei", die Erdnussbutter, das Kokosöl und Vanille zu den pürierten Datteln geben.
  • Die feuchten mit den trockenen Zutaten per Hand verkneten. Zu Keksen formen und die Schokodrops auf die Oberseite legen.
  • Im Ofen für 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und genießen.0

Notizen

  • Kalorien pro Stück (insgesamt etwa 8 Kuchenstücke): 268kcal
  • Weitere Informationen zu diesem Rezept kannst du oben im Blog-Beitrag nachlesen.

instagram kostenlos Icon Hast du das Rezept probiert?

Erwähne @saltymango_foodblog oder benutze den Hashtag #saltymango!

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst benutze. Falls du ein Produkt benötigst oder kaufen willst, kannst du mich gerne unterstützen, indem du über den Link bestellt. So kann ich weiterhin meine Rezepte umsonst mit dir teilen.  Für dich entstehen keine weiteren Kosten. Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen!  

(c) Anna Gamper I Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Vielen Dank, dass du www.salty-mango.com unterstützt!


Teile das!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating