Tomatensuppe / vegan

Tomatensuppe / vegan
Teile das!

Diese cremige Tomatensuppe ist nicht nur sehr gesund, vegan und lecker. Sie ist auch sehr einfach und perfekt zum Aufwärmen an kalten Tagen.

Tomatensuppe

Einfache Tomatencremesuppe

Ich weiß, Tomatensuppe klingt nicht gerade sehr aufregend. Vielleicht denkst du, wie ich damals, an die Suppen im Flugzeug… Aber diese ist echt sehr, sehr gut, glaub mir!

Du brauchst für die Suppe echt nicht viele Zutaten, die Tomaten sind das Wichtigste und ich glaube, die hast du bestimmt daheim!

Die Suppe ist cremig und würzig. Man wird süchtig nach ihr. Außerdem ist sie leicht und kalorienarm.

Du hast sicher schon von der “Suppen-Diät” gehört. Ich habe sie noch nicht probiert, aber kann persönlich sagen, dass ich Suppen gerne in der Diät esse, da sie sehr schnell sättigen. Doch Achtung: Suppen mit fettigen Zutaten, wie Sahne, sollten dagegen vermieden werden, da sich die Suppe sonst nicht zum Abnehmen eignet.

Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen.

Dalai Lama

Rezept für die leckerste Tomatencremesuppe

Wie bereits erwähnt ist die Hauptzutat Tomaten. Gewürze aller Art gehören natürlich auch mit dazu. Fühle dich frei bei den Gewürzen auch ein wenig zu experimentieren!

Die Suppe bekommt, wenn sie fertig ist, einen leicht italienischen Touch durch das Basilikum und das Olivenöl. Super lecker!

Wenn ich daran denke, läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen!

Die Tomatencremesuppe ist

  • Gesund
  • Einfach
  • Cremig
  • Vegan
  • Milchfrei
  • Vitaminreich
  • Perfekte Vorspeise beim Mittag- oder Abendessen
  • Zum Abnehmen geeignet
  • Würzig
  • Kohlenhydratarm
  • Kalorienarm
  • Schnell
  • Lecker

Guarkernmehl- Das Wundermittel

Viele greifen bei Suppen zu Mehl. Mehl bindet, aber ist auch eine Kalorienbombe! Um dir einiges an Kalorien zu sparen, kann ich dir Guarkernmehl empfehlen.

Guarkernmehl wird sparsam verwendet. Bei der Zubereitung von Saucen und Suppen reicht meist schon 1 gestrichener Teelöffel auf 250 Milliliter Flüssigkeit aus, um zu binden.

Gewonnen wird Guarkernmehl aus dem Guarbohnenstrauch, der hauptsächlich in Pakistan und Indien angebaut wird.

Das Low Carb- Wundermittel enthält fast keine Kalorien und viele Ballaststoffe.

Guarkernmehl

Welche Pflanzenmilch kann ich verwenden?

Für die cremige Konsistenz verwende ich gerne Kokosmilch. Du kannst aber auch eine andere ungesüßte Pflanzenmilch, wie Soja,- Mandel – oder Hafermilch, oder vegane Sahne, wie Soja- oder Hafercuisine, nehmen.

Beilage zur Suppe

Die Tomatensuppe ist die perfekte Vorspeise oder Beilage zu herzhaften Gerichten. Du kannst die Suppe zu Ofenbrot servieren. Gib am besten noch etwas Olivenöl und Knoblauch auf das Brot und backe es anschließend, bis es knusprig ist.

Die Suppe kannst du einfach im Kühlschrank aufbewahren und in der Mikrowelle oder im Kochtopf aufwärmen.

Wenn du Lust auf mehr veganes Essen hast, dann probier unbedingt diese Rezepte aus

Rezept

Tomatensuppe

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit28 Min.
Portionen: 1 Person
Kalorien: 157kcal

Zutaten

  • 7 ml Olivenöl
  • 20 g Zwiebel klein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g reife Tomaten
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 Basilikumblätter
  • 25 ml Kokosmilch
  • 1 TL Guarkernmehl

Anleitungen

  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel klein schneiden und mit dem Knoblauch in die Pfanne geben. Glasig andünsten.
  • Tomaten waschen, vierteln und dazu geben.
  • Den Rosmarin und die Basilikumblätter hinzugeben und verrühren. Die Gemüsebrühe angießen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen.
  • Die Suppe mixen und durch ein feines Sieb passieren, damit die Tomatenhaut zurückbleibt.
  • Kokosmilch hinzugeben.
  • Mit dem Guarkernmehl verdicken.
  • In einem Suppenteller servieren.
  • Guten Appetit! ?

Notizen

  • Verdicken: Du kannst auch normales Dinkelmehl statt Guarkernmehl nehmen, das hat dann aber deutlich mehr Kalorien!
  • Weitere Informationen zu diesem Rezept kannst du oben im Blog-Beitrag nachlesen.

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst benutze. Falls du ein Produkt benötigst oder kaufen willst, kannst du mich gerne unterstützen, indem du über den Link bestellt. So kann ich weiterhin meine Rezepte umsonst mit dir teilen.  Für dich entstehen keine weiteren Kosten. Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen! ? 

Du möchtest noch mehr kalorienarme Rezepte?

Dann ist mein Rezeptbuch “Gesunde Pancakes” genau das Richtige für dich!

Mein Kochbuch "Gesunde Pancakes"

instagram kostenlos Icon Hast du das Rezept probiert?

ERWÄHNE @GAMPER.ANNA ODER BENUTZE DEN HASHTAG #SALTYMANGO!

(c) Anna Gamper I Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Vielen Dank, dass du www.salty-mango.com unterstützt!


Teile das!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating