Vegan Mac N Cheese

Vegan Mac N Cheese
Teile das!

Hast du schon mal von Vegan Mac N Cheese gehört? Nein?

Ich liebe, liebe, liebe das Gericht einfach! Es schmeckt richtig käsig und ist aber 100% vegan. Dazu noch einfach, mega cremig und fettarm.

Egal zu welcher Jahreszeit, das Vegan Mac N Cheese schmeckt sowohl im Winter, als auch im Sommer super lecker. Du musst aber Käseliebhaber sein! Das Gericht sättigt dazu auch noch sehr.

Das Vegan Mac N Cheese ist

  • Vegan
  • Gesund
  • Mit Gluten
  • Mit gesunden Fetten
  • Lecker
  • Das perfekte Mittagessen
  • Cremig und käsig
  • Milchfrei

Käsige und cremige Soße

Damit man einen angenehmen, nicht aufdringlichen veganen Käse-Geschmack hinbekommt, greift man zu Hefeflocken.

Das sind kleine Flocken, die man einfach in die Soße geben kann. Riech mal dran, es schmeckt wirklich sehr nach Käse!

Was kommt sonst noch dazu?

Wir verwenden grundlegend in jedem Nudelgericht Dinkelnudel, anstelle von normalen Weizennudeln.

Für die Soße brauchen wir Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Cashewmus, Hefeflocken, Zitronensaft, etwas Salz, Paprika und Rapsöl.

Hast du Lust auf noch mehr vegane Rezepte?

Rezept

Vegan Mac N Cheese

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 408kcal

Equipment

  • Mixer

Zutaten

  • 150 g Dinkelnudel
  • 90 g Kartoffeln
  • 60 ml Wasser vom gekochten Gemüse
  • 1/4 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Cashewmus opt. Mandelmus
  • 1 EL Hefeflocken
  • Zitronensaft
  • etwas Salz
  • Paprikagewürz
  • 1 EL Rapsöl

Anleitungen

Nudeln

  • Nudeln weich kochen und dann beiseite stellen.

Vegane Käsesauce

  • Die Kartoffeln weich kochen. Dann schälen.
  • In einer Pfanne die Zwiebeln mit dem Knoblauch anbraten und dann die Kartoffel dazu geben.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und eine Minute cremig vermixen.
  • Die Soße dann über die Nudeln geben. Optional noch etwas Petersilie als Topping darübergeben.
  • Guten Appetit!

Notizen

  • Nussmus: Du kannst auch richtige Nüsse nehmen, die du dann aber eine Nacht davor einweichen musst.
  • Weitere Informationen zu diesem Rezept kannst du oben im Blog-Beitrag nachlesen.

instagram kostenlos IconHast du das Rezept probiert?

Erwähne @saltymango_foodblog oder benutze den Hashtag #saltymango!

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst benutze. Falls du ein Produkt benötigst oder kaufen willst, kannst du mich gerne unterstützen, indem du über den Link bestellt. So kann ich weiterhin meine Rezepte umsonst mit dir teilen.  Für dich entstehen keine weiteren Kosten. Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen! ? 

(c) Anna Gamper I Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Vielen Dank, dass du www.salty-mango.com unterstützt!


Teile das!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating