Go Back

Mango-Quark-Torte

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Portionen: 1 Kuchen
Kalorien: 1540kcal
Autor: Anna Gamper

Zutaten

Boden

  • 90 g Hafermehl
  • 50 g Vanille Proteinpulver
  • 1 Ei
  • 100 g Magerquark
  • 150 ml Sojamilch ungezuckert
  • 1/2 geriebene Tonkabohne
  • 2 EL Kokosflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 4 Pipetten Vanille Flavdrops

Quark Schicht

  • 500 g Magerquark
  • Zitronenschale
  • 1/2 Mango
  • 1 Eiklar
  • 2 Pipetten Mango Flavdrops
  • Zitronensaft aus einer Zitrone
  • 6 g Agar Agar

Extra

  • 1/2 Mango

Toppings

  • 2 ganze Maracuja
  • 1/2 Mango
  • Kokosraspeln

Anleitungen

Boden

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Das Hafermehl, das Vanille Proteinpulver, 1 Ei, den Magerquark, die Sojamilch, die geriebene Tonkabohne, die Kokosraspeln und das Backpulver in einer Schüssel verrühren.
  • Mit den Vanille Flavdrops süßen.
  • Den Boden in einer eingefetteten Springform bei 180 Umluft für 35 Minuten backen.

Quark Schicht

  • Den Quark langsam in einem Topf erhitzen.
  • Dann vom Herd nehmen.
  • Die halbe Mango in kleine Stücke schneiden und unterrühren.
  • Mit dem Mango Flavdrops süßen.
  • Agar-Agar in einem Topf mit Wasser aufkochen lassen. Dann in die Masse einrühren.
  • Das Eiklar steifschlagen und unterheben.

Letzter Schritt

  • Den Boden aus dem Ofen nehmen.
  • Die halbe Mango in kleine Stücke schneiden und auf dem Boden verteilen. Die Quark-Schicht darüber geben.
  • Für minimal 4 Stunden in den Kühlschrank geben.
  • Mit Mangos, Maracujas und Kokosflocken toppen.
  • Guten Appetit! ?

Notizen

  • Kalorien pro Stück (insgesamt ungefähr 8 Stück): 118kcal
  • Früchte: Es können auch andere Früchte verwendet nehmen.
  • Agar Agar: Es kann auch Gelatine verwendet werden.
  • Weitere Informationen zu diesem Rezept kannst du oben im Blog-Beitrag nachlesen.